[Rezension] Morgen ist es vorbei

Morgen ist es vorbei

Autorin: Kathrin Weßling
Verlag: Luchterhand
Format: Klappenbroschur
Seitenzahl: 208
Preis: €15,00

Weiterlesen „[Rezension] Morgen ist es vorbei“

#WirLesenFrauen Challenge 2020/21

Bereits beim letzten Mal habe ich an der Challenge teilgenommen und unter dem Hashtag #WirLesenFrauen gezielt Bücher von Autorinnen gelesen. Weil die Challenge so großen Anklang fand und natürlich weiterhin keine Gleichheit zwischen männlichen und weiblichen Autor*innen besteht, geht sie in eine neue Runde. Es freut mich richtig, dass beim letzten Mal bereits so viel Aufmerksamkeit erregt werden konnte und ich hoffe, dass wir das in diesem Jahr noch mal steigern und die Autorinnen noch mehr unterstützen können.
In diesem Beitrag blickt Eva-Maria Obermann, die Gründerin der Challenge, auf das letzte Jahr zurück und kündigt die neue Challenge samt neuen Aufgaben an.

WirlesenFrauen20-scaled

Weiterlesen „#WirLesenFrauen Challenge 2020/21“

#WirLesenFrauen-Challenge 2019/20 – Ein Fazit

Am 7. März war der offiziell letzte Tag der Challenge und es ist an der Zeit, ein bisschen darauf zurückzublicken. Gerade am Anfang war ich mit Begeisterung dabei, habe mir passende Bücher zu den Aufgaben herausgesucht, motiviert angefangen und möglichst alles gelesene rezensiert. Dann ist mein übliches Challenge-Problem aufgetreten: ich habe sie aus den Augen verloren. Glücklicherweise wurde ich über den Twitter Hashtag immer mal wieder daran erinnert, den Übersichtsbeitrag zu aktualisieren und siehe da: Es hat auch so ganz gut geklappt. Von den zwölf Aufgaben habe ich elf erfüllen können, viele sogar mehrfach. Es ist nunmal so, dass ich ohnehin mehr Bücher von Autorinnen lese als von ihren männlichen Kollegen, und das wurde mir hier noch mal positiv bewusst.

wirlesenfrauen Weiterlesen „#WirLesenFrauen-Challenge 2019/20 – Ein Fazit“

Kurzrezensionen #wirlesenFrauen (5)

Die „WirLesenFrauen“ Challenge für das Jahr 2019/20 hat gestern offiziell geendet, aber da ich meinen Vorsatz einhalten wollte, möglichst viele der gelesenen Bücher auch zu rezensieren, gibt es hier noch einmal Kurzmeinungen zu vier Büchern, allesamt von deutschen Autorinnen. Viel Spaß!


Versehentlich verliebt (Adriana Popescu) – deutsche AutorinVersehentlich verliebt

Pippa möchte nur nach Hause um Weihnachten mit ihrer Familie zu feiern, doch ein Schneesturm hat den ganzen Flugverkehr lahmgelegt und nun sitzt sie fest. Alles und jeder stört sie in ihrer angefressenen Stimmung, vor allem der Kerl, der ihr die langersehnte Cola weggeschnappt hat und ihr jetzt zu folgen scheint. Je länger die beiden jedoch zusammen am Flughafen festsitzen, desto mehr ändert sich ihre Meinung zu ihm. Weiterlesen „Kurzrezensionen #wirlesenFrauen (5)“