[Rezension] Libellenfänger

 

Titel: Libellenfänger
Autor/in: Katja Brandis
Verlag: IVI
Format: broschiert
Preis: €14,99
Seitenzahl: 364
Reihe: – (1. Oktober 2012)
 
Inhalt: Niemand an Rickys Schule weiß, dass sie als Kind einige Jahre mit ihrer Mutter im Gefängnis gelebt hat. Und das soll auch so bleiben. Doch als eine Mitschülerin in der Disko plötzlich tot umkippt, fühlt sie, dass dieser Tod keine natürliche Ursache hatte. Also nutzt sie ihre Kontakte zu den Menschen aus der JVA und macht sich daran, selbst zu ermitteln und den Mörder zu finden.

Meinung:
Dieses Buch ist ein Jugendthriller und da ich sowas sonst nicht lese, fällt mir die Bewertung etwas schwer. Trotzdem hier meine Meinung:
Ricky stellt immer neue Vermutungen an und verdächtigt wahllos Leute. Das fand ich nicht nur verwirrend und sehr unklug, sondern auch etwas nervig. Wenn eine Mitschülerin von mir ermordet werden würde, würde ich auch nicht jedem Menschen unterstellen, dass er es gewesen sei.
Obwohl niemand Ricky glaubt, dass es ein Mord war, versucht sie hartnäckig den Mörder zu finden. Sie hat zwar keinerlei Indizien, dass Antonias Tod keine natürliche Ursache hatte, aber sie besteht trotzdem darauf.
Der Anfang des Buches zog sich ziemlich. Ricky fängt mit ihren „Ermittlungen“ an, macht aber erst einmal keine nennenswerten Fortschritte.
Erst nach etwa 200 Seiten konnte mich die Geschichte packen. Da hat sie zwar auch noch keinen wirklich fundierten Verdacht, aber durch Marek, der mit ihr zusammen den Täter sucht, wurde das Buch spannender. Marek ist ein interessanter Charakter. Er erzählt nicht viel von sich, aber zwischendurch macht er Andeutungen, wo man sich als Leser selbst zusammenreimen muss, was sie bedeuten sollen.
Nach diesen 200 Seiten konnte mich das Buch wirklich fesseln. Von da an habe ich es fast am Stück zu Ende gelesen.
Fazit:
Ein etwas zäher Anfang, bis nach 200 Seiten langsam Spannung aufkommt. Gegen Ende wurde das Buch richtig super, aber bis dahin habe ich mich auch öfter mal über die Protagonistin ärgern müssen.
3/5 Punkten

Ein Kommentar zu „[Rezension] Libellenfänger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.