[Rezension] Wir in drei Worten

Autorin: Mhairi McFarlane
Verlag: Knaur
Format: broschiert
Seitenzahl: 496
Preis: €10,99
Reihe: –
(„After hello“, Kurzgeschichte die nach dem Roman spielt, nur auf Englisch verfügbar)


Inhalt

Rachel und Ben waren auf der Uni die besten Freunde. Mehr hat sich zwischen ihnen nie entwickelt, denn sie war während der gesamten Zeit mit ihrem langjährigen Freund zusammen. Jetzt, 10 Jahre später, trennt sie sich von ihm – und trifft kurz darauf nach all den Jahren wieder auf Ben. Etwas ist in der letzten Nacht der Unizeit passiert und seitdem haben sie sich nicht mehr wiedergesehen. Bis jetzt.


Meinung

Dieses Buch hat wirklich alles, was ein guter Liebesroman braucht. Eine sympathische Hauptfigur, die nicht perfekt ist, sondern realistische Macken hat. Gute Freunde, die ihr Halt geben. Einen zweiten Charakter, der mindestens ebenso sympathisch ist. Die Kombination Rachel und Ben hat mir sehr gefallen. Sie passen wirklich perfekt zusammen, ob nun als Freunde oder als Paar – auch wenn sie nie eins gewesen sind. Ihr Humor ist fantastisch und zieht sich durch das ganze Buch, wodurch ich ständig lächeln musste. Hier ist es der Autorin sehr gut gelungen, wirklich eine realistische Beziehung zwischen zwei Charakteren aufzubauen, die nicht auf der Optik oder Liebe auf den ersten Blick beruht, sondern wirklich darauf, dass sie charakterlich zueinanderpassen und deshalb Freunde geworden sind.

 

Wie schon erwähnt ist das Buch wirklich lustig, aber nicht nur das. Natürlich läuft nicht alles perfekt, schon angefangen mit einer Trennung nach über 13 Jahren Beziehung und einer geplanten Hochzeit. Es passieren so einige dramatische Dinge, die teils Schwung in die Geschichte bringen und teils mich als Leser mitfühlen ließen. Das Buch bietet eine Bandbreite an Emotionen und konnte mich dadurch sehr überzeugen.

Trotz der 495 Seiten – ziemlich viel für einen Liebesroman – kam keine Langeweile auf. Ich mochte die Charaktere sehr und habe sie gern auf jeder Seite begleitet und darauf gebrannt, zu erfahren, ­was in der Vergangenheit vorgefallen ist.


Fazit

Ein fantastischer Liebesroman, der mich mit einer Bandbreite an positiven und negativen Emotionen und großartigen Charakteren überzeugen konnte.

5/5 Punkten

6 Kommentare zu „[Rezension] Wir in drei Worten

  1. Uh, ich mag die Autorin wirklich gerne. Habe vor kurzem das Hörbuch zu „Das hatte ich mir anders vorgestellt“ (oder so ähnlich). War eine super Geschichte, wobei ich das Ende ein wenig alleine zurückgelassen hat. Ich mag so offene Enden nicht! Ein Kuss genügt! :-)
    LG Verena

    Gefällt mir

    1. Ah, schön zu hören! Ich möchte jetzt auch mehr von der Autorin lesen und werde mir das Buch direkt mal merken. :) Offene Enden mag ich auch nicht besonders, wenn ich schon eine Geschichte verfolge, dann möchte ich am Ende wenigstens Gewissheit haben.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Oh, das klingt doch mal sehr positiv! :) Ich bin bei reinen Liebesromanen leider immer noch zu skeptisch, und der Inhalt klingt ja auch nicht übermäßig neuartig – deshalb umso schöner, dass das Buch inhaltlich überzeugen konnte :) Falls es mich mal nach einem Liebesroman verzehren sollte, werde ich definitiv darauf zurückkommen. Schöne Rezension!

    (Ach ja, übrigens, ich habe dir noch gar nicht gesagt, wie gut mir dein neues Design gefällt! :) Das Lila im Hintergrund ist schön kräftig, aber nicht überwältigend wegen dem großflächigen Weiß – wirklich sehr cool!)

    Gefällt mir

    1. Ich lese auch nicht viele Liebesromane im Erwachsenenbereich, darum stört es mich auch nicht, wenn der Inhalt nicht völlig innovativ ist. Gelesen habe ich diesen Plot zumindest noch nicht, glaube ich, darum macht mir das in diesem Fall nichts aus :D Aber stimmt, oft klingen die Inhaltsangaben sehr ähnlich.
      Aww, freut mich dass es dir gefällt. Ich hatte etwas Angst, dass das lila zu knallig oder aufdringlich ist, aber schön dass das nicht der Fall ist. Danke!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.