[Rezension] Iskari – Der Sturm naht

Autorin: Kristen CiccarelliIskari - Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli
Verlag: Heyne fliegt
Format: Hardcover
Seitenzahl: 410
Preis: €16,99
Reihe: Iskari
1. Der Sturm naht
2. [?]
3. [?]


Inhalt

Asha ist verantwortlich für den Tod vieler Menschen, auch wenn sie damals noch ein Kind war. Sie erzählte einem Drachen die verbotenen alten Geschichten und das führte dazu, dass er die Stadt angriff. Um dafür zu büßen und ihre Taten wieder gutzumachen, jagt sie die Drachen nun. Nur einen hat sie bisher nicht wieder getroffen: Den ersten Drachen, der der vor vielen Jahren ihre Mutter getötet hat. Diesen muss sie nun töten.


Meinung

Die Grundidee finde ich sehr spannend. Asha liebt die alten Geschichten und erzählt sie gern, noch dazu weil durch sie die Drachen angelockt werden. Zugleich werden sie aber auch mächtiger und schwieriger zu besiegen. Trotzdem geht sie das Risiko immer wieder ein. Das ist allerdings nicht die einzige Gefahr, denn die Geschichten waren es auch, die ihre Mutter getötet haben. Diesen Aspekt fand ich sehr spannend und habe gern mehr darüber herausgefunden.

Die Protagonistin hat es mir dafür etwas schwieriger gemacht. Asha ist meiner Meinung nach nicht gerade liebenswürdig. Sie ist rücksichtslos, interessiert sich (mit einer Ausnahme) für niemanden außer sich selbst und erst recht nicht für die Sklaven, die für sie ja ohnehin nichts wert sind. Auf der anderen Seite macht es sie aber auch zu einer ungewöhnlichen und interessanten Protagonistin, wie man sie im Jugendbuch-Bereich sehr selten antrifft. Sie ist selbstsicher und stark und verlässt sich nie auf andere. Ihr bisheriges Leben war auch alles andere als einfach und sie hat einen interessanten Hintergrund, der natürlich in ihren Charakter mit hineinspielt.

Ich bin unsicher, wie meine Meinung zu diesem Buch letztendlich ausfällt. Es haben mich mehrere Dinge gestört, unter anderem dass die Protagonistin von den anderen Charakteren ziemlich idealisiert wird, obwohl sie ganz offensichtlich nicht mal annähernd perfekt ist. Das zieht auch eine wichtige Wendung nach sich, mit der ich so einfach nicht einverstanden bin und was mir einiges kaputt gemacht hat. Ich würde gerne genauer darauf eingehen, das würde allerdings eindeutig zu viel verraten. Ein anderer Aspekt, der mich gestört hat, ist dass man wenig über die Motive einiger Charaktere erfahren hat und damit ihre Handlungen für mich oft nicht nachvollziehbar waren.


Fazit

Eine spannende Grundidee, die mich überzeugen konnte, gepaart mit einer ungewöhnlichen, aber starken Protagonistin mit interessantem Hintergrund. Leider konnten mich einige Aspekte nicht überzeugen, aber trotzdem lesenswert.

Advertisements

4 Kommentare zu „[Rezension] Iskari – Der Sturm naht

  1. Hallo liebe Jacquy,

    hm, der Klappentext hat definitiv mein Interesse geweckt, schade daher, dass dich die Geschichte nicht vollständig überzeugen konnte. Wobei deine Beschreibung der Protagonistin durchaus noch faszinierend klingt, da sie vom Standard abzuweichen scheint. Dennoch werde ich das Buch trotzdem mal im Auge behalten.

    Liebe Grüße,
    Dana

    Gefällt mir

    1. Hallo Dana,
      stimmt, ist auf jeden Fall mal was anderes und fand ich auch interessant, aber für mich muss ein Protagonist einfach sympathisch sein und für mich nachvollziehbar handeln, damit mir die Geschichte wirklich gut gefällt. Ich möchte dir aber auf keinen Fall davon abraten!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. Hi Jacquy 🙂

    das Buch liegt noch auf meinem SuB. Ich will es auch demnächst lesen und bin schon sehr gespannt darauf. Bisher hatte ich nämlich nur Gutes darüber gehört, deine Rezension ist die erste etwas kritischere. Mal schauen, wie ich mit der Protagonistin klar kommen werde ^^‘.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s