Leselaunen – Unistress und geupdatete Leseliste

Guten Morgen! Das Semester hat wieder begonnen, Wochentage haben in meinem Leben wieder eine Bedeutung und damit weiß ich, dass heute Sonntag ist und damit Zeit für die Leselaunen!

~ Eine von Trallafittibooks geleitete wöchentliche Aktion ~

20180810_0940592

Aktuelle Bücher

Die Rebellin

Ich habe direkt meinen Plan, Clockwork Angel zu beginnen, über den Haufen geworfen und mir stattdessen Die Rebellin von Trudi Canavan als Zuglektüre mitgenommen. Das Buch (sowie die Fortsetzung) habe ich mir geliehen und möchte mir damit nicht zu lange Zeit lassen. Bisher gefällt es mir ganz gut, allerdings passiert für meinen Geschmack eindeutig zu wenig. (Seite 280/537)

We need new names

Daneben lese ich We need new names von NoViolet Bulawayo für ein Seminar. Inhaltlich finde ich es ganz interessant, aber ich kann mich einfach nicht damit anfreunden, wenn wörtliche Rede nicht markiert ist.
(Seite 57/290)


Momentane Lesestimmung

Ich gehe gleich noch mal näher darauf ein, aber die Kombination aus Semesterstart und Besuch vom Freund ließ diese Woche nicht viel Zeit oder Energie zum Lesen. Die Bahnfahrt zur Uni war deshalb die einzige Gelegenheit, zu der ich ein paar Seiten geschafft habe, aber ich hoffe, dass das wieder besser wird, wenn die Routine wieder da ist.


Leseliste: Update

Durch die Bekanntgabe der Lehrpläne für das Semester weiß ich nun auch, welche Lektüren ich wann gelesen haben muss. Dadurch hat sich meine Leseliste etwas verändert. Außerdem habe ich ein Buch begonnen und mich nach wenigen Seiten entschlossen, die Reihe nicht fortzusetzen, weil ich aus ihr herausgewachsen bin. Gelöschte (bzw. verschobene) Bücher sind rot, bereits gelesene durchgestrichen und neue grün.

#1 Gute Geister
#2 Einmal gebissen, total hingerissen
#3 Brave New World
#4 The Foundation Pit
#5 The Bell Jar
#6 Clockwork Angel
#7 Die Gilde der schwarzen Magier – Die Rebellin
#8 We need new names
#9 The Lady’s Guide to Pettycoats and Piracy


Und sonst so?

Am Montag gingen an meiner Universität die Vorlesungen wieder los und für mich wird das ziemlich sicher das stressigste (und hoffentlich letzte) meiner Semester. Zwar habe ich nicht viele Kurse belegt, dafür aber die für mich unangenehmsten, denn in vielen steht das Sprechen (in verschiedenen Sprachen) im Vordergrund und das ist so gar nicht mein Ding. Ich hoffe, dass ich mich dadurch aber bald daran gewöhnen werde und da ich weiß, dass mir einige Dinge mittlerweile leichter fallen als noch vor 1-2 Jahren, denke ich, dass ich für die Kurse den bestmöglichen Zeitpunkt gewählt habe. Trotzdem wird das mit ziemlichem emotionalem Stress verbunden sein.

Zum Thema Stress passt auch, dass ich bereits in der ersten Woche einiges an Aufgaben bekommen habe, deren Zeitaufwand ich generell eher unterschätze und darum hoffe, sie heute möglichst alle erledigen zu können. Zwar habe ich den Dienstag und Freitag immer vorlesungsfrei, aber etwa jedes zweite Wochenende habe ich komplett verplant und werde nun schauen müssen, wie ich alles unter einen Hut kriege. Leider gehöre ich nämlich aktuell noch zu den Leuten, die nach der Uni nach Hause kommen und dann absolut nichts produktives mehr machen wollen.

Der Besuch der letzten Tage war im Gegensatz dazu eine totale Erholung und das sommerliche Wetter haben wir auch noch für einen Ausflug in den Tierpark genutzt. Außerdem ist bei mir im Ort gerade Kirmes, wo ich im Laufe des Tages sicher mal vorbeischauen werde, um ganz traditionell einen Crêpe zu essen.
Daneben verfolge ich über Twitter und Instagram fleißig die Buchmesse, weil ich selbst offensichtlich nicht dort bin. Dank Instastories bekommt man aber schon einen wirklich guten Einblick und kann überall fast live aus verschiedenen Perspektiven dabei sein, was ich super finde.

Advertisements

6 Kommentare zu „Leselaunen – Unistress und geupdatete Leseliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s