[Rezension] Was das Gehirn essen will

Was das Gehirn essen will

Werbung: Rezensionsexemplar

Autorin: Aileen Burdorf-Mason
Verlag: Klett-Cotta
Format: Broschiert / ebook
Preis: €17,95 / €13,99
Seitenzahl: 375


Inhalt und Meinung

Die Autorin dieses Buches ist Ernährungswissenschaftlerin und erklärt in diesem Buch die Funktion und das Zusammenspiel der verschiedenen Vitamine, besonders im Bezug auf das Gehirn. Dabei geht sie nicht nur auf Aspekte wie Gedächtnis und Konzentration ein, sondern begründet auch, wie bestimmte Vitamine bei Krankheiten wie Alzheimer oder ADHS helfen und die Symptome abschwächen oder sogar eliminieren können.

Vorher wird allerdings erst mal u.a. erklärt, wie das Gehirn funktioniert, woraus es besteht und wie Zellen aufgebaut sind. Das dürfte vielen noch aus dem Biologieunterricht bekannt vorkommen, aber auch wenn nicht, sollte man hier nicht überfordert sein. Die Erklärungen sind einfach und gut verständlich und schaffen eine sinnvolle Grundlage für die weiterführenden Informationen.

Das Buch ist in verschiedene Kapitel aufgeteilt und behandelt so zuerst die Geschichte der Hirnforschung und einige Hintergründe, bevor die Vitamine und Nährstoffe zum Thema werden. Auch das passiert wieder gut nachvollziehbar und ohne, dass man viele Vorkenntnisse haben muss. Jeder Vitamin wird erst mal eingeführt, indem seine Funktion genannt wird und dann folgen verschiedene Informationen zum Nährstoffbedarf und zur Wichtigkeit im Hinblick auf das Gehirn. Besondere Kapitel sind z.B. das zum vorbeugen von Alzheimer oder wichtige Nährstoffe in der Schwangerschaft. Sucht man spezielle Informationen, kann man durch den Index am Ende des Buches gut nachschauen.

Was dabei aber auffällt, ist dass es sehr viele Verweise auf die einzelnen Nährstoffe gibt, womit wir zu meinem großen Kritikpunkt kommen. Es gibt sehr viele Verweise auf frühere oder spätere Kapitel und mich hat es gestört, nicht alle Informationen zu einem Vitamin auf einem Fleck zu haben, sondern immer an andere Stellen verwiesen zu werden. Da die Autorin selbst nicht davon ausgeht, dass man alles noch im Kopf hat, werden viele Dinge dadurch noch mal wiederholt und das wirkte auf mich überflüssig, wenn man den Aufbau des Buches etwas logischer gestaltet hätte. Zwar verstehe ich, dass z.B. Informationen zu einer bestimmten Krankheit zusammen stehen, aber auch in anderen Fällen wurden Unterkapitel ohne für mich ersichtlichen Grund aufgeteilt um an anderer Stelle noch mal darauf zurückzukommen. Das fand ich nicht nur irritierend, sondern auch unpraktisch, weil man sich seine Informationen so zusammensuchen muss.

Ein positiver Punkt zum Schluss: Die Autorin geht stark auf das Thema Supplemente oder Nahrungsergänzungsmittel ein und betont immer wieder deren Wichtigkeit. Obwohl viele immer noch der Meinung sind, genug Vitamine aufzunehmen, zeigt die Autorin anhand von Studien (zu jeder Behauptung ist eine Quelle hinterlegt), dass ein großer Teil der Bevölkerung da Defizite hat. Es werden außerdem Dosierungsempfehlungen ausgesprochen, was ich gerade für Laien sehr hilfreich finde. So nimmt man aus dem Buch nicht nur Theorie, sondern auch Tipps für die praktische Anwendung mit. Was ich mir noch gewünscht hätte, sind Angaben, welche Lebensmittel bestimmte Vitamine in großen Mengen enthalten, sodass man so auf natürlichere Weise seinen Defiziten entgegenkommen kann.


Fazit

Ein Buch, das mich inhaltlich überzeugen konnte, dessen Aufbau ich aber ziemlich wirr fand. Praktisch sind konkrete Hinweise und Empfehlungen zum Thema Nahrungsergänzungsmitteln und die Informationen zur optimalen täglichen Aufnahme, da viele der bekannten Werte nicht mehr aktuell sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s