Leselaunen – Monatsendspurt

Guten Abend und willkommen zu den Leselaunen. Mein Leseverhalten ist aktuell sehr wechselhaft, aber heute lohnt es sich für mich wieder, teilzunehmen.

Die Aktion wird aktuell von Trallafittibooks geleitet.

20180810_0940592


Aktuelle Bücher

Seit einiger Zeit höre ich das Hörbuch zum zweiten Band von „Elias und Laia“ und bin noch nicht mal bei der Hälfte, weil es über 17 Stunden dauert und ich nicht so häufig dazu komme, weiterzuhören. Bisher muss ich auch sagen, dass mich die gekürzte Version von Band 1 mehr gefesselt hat. Trotzdem schaue ich mal, wohin die Geschichte noch führen wird.

Ein gedrucktes Buch lese ich tatsächlich gerade nicht, weil ich das letzte nachmittags beendet habe. Ich habe heute nämlich einige Stunden in der Bahn verbracht und nicht nur „Die verborgene Seite des Mondes“ beendet, sondern auch den ersten Teil von „Binti“ sowie „Plastikmüll adé“ komplett gelesen. Zu allen dreien kommt vermutlich die Tage mindestens eine Kurzrezension online, daher gehe ich hier nicht ins Detail.

Als nächstes werde ich „Rache und Rosenblüte“ beginnen, den zweiten und letzten Band der „Zorn und Morgenröte“ Dilogie. Das Buch ist am Freitag hier angekommen und weil ich durch den ersten Band trotz meiner Kritikpunkte nur so durchgeflogen bin, freue ich mich doch etwas darauf. Vor allem bin ich aber gespannt, ob es mich mehr überzeugen kann als der Vorgänger.

Elias & Laia 2Rache und Rosenblüte


Aktuelle Lesestimmung

Über Ostern war bei uns sehr viel los, weshalb ich um die Feiertage herum quasi nichts gelesen habe, aber das habe ich danach wieder aufgeholt, würde ich sagen. Wie bereits erwähnt, habe ich heute drei Bücher beendet, auch wenn zwei davon sehr kurz waren, und habe große Lust, gleich direkt das nächste anzufangen. Ich hoffe, ich komme heute noch dazu. Schön ist, dass auch meine Blogstimmung gerade gut ist, weshalb ich hoffe, noch ein paar Rezensionen schreiben zu können.


Zitat der WocheBinti 1

However, just because something isn’t surprising doesn’t mean it’s easy to deal with.

Binti, Seite 21


Und sonst so?

Wie bereits erwähnt war es bei mir um Ostern herum eher aufregend. Ständig war Besuch da und ich hatte kaum Zeit für mich, was bis heute angehalten hat. Nach über einer Woche macht mich das als sehr introvertierte Person wirklich fertig, weshalb ich froh bin, dass das jetzt erst mal vorbei ist. Dafür werde ich jetzt wieder viel Zeit mit meinen Büchern verbringen und vor allem hoffentlich ein Stück an der Bachelorarbeit voran kommen, die mittlerweile auch offiziell angemeldet ist. Daneben spielen schon Dinge wie Wohnungssuche eine Rolle, weil ich im Sommer ausziehen werde und ungern obdachlos meine Ausbildung beginnen möchte und das stresst mich schon jetzt. Gibt es Städte, in denen der Wohnungsmarkt in Ordnung ist? Ich höre nämlich von allen Seiten nur schlechtes.

Jetzt werde ich aber erst mal die Hausarbeit einer Freundin korrekturlesen und mich danach noch ein bisschen meinem Buch widmen, bevor es auch wieder ins Bett geht, weil ich wirklich kaputt bin und morgen schon wieder früh los zur Uni muss. Dafür bin ich dann aber auch schon früh wieder zu Hause und geplant ist es, den Nachmittag zum Bloggen zu nutzen, weil wieder ein paar Rezensionen ausstehen. Normalerweise stört mich das wenig, aber da ich mir vorgenommen hatte, die Bücher für die „Wir lesen Frauen“ Challenge auch zu besprechen, möchte ich das auch so lange wie möglich einhalten. Da läuft es bei mir übrigens bisher sehr gut, weil der Großteil meiner Bücher ohnehin von Frauen ist und sich viele davon den Aufgaben zuordnen lassen. Bald komme ich dann aber auch zu den schwierigeren Fällen, für die ich noch ein bisschen Inspiration von den anderen Teilnehmer_innen brauchen werde.

Mein Leseverhalten läuft momentan sehr schubweise, was bedeutet, dass ich einige Tage gar nichts lese und dann einige Tage besonders viel, sodass es sich wieder ausgleicht. Aktuell lese ich wieder viel, weshalb ich des quasi als Endspurt für diesen Monat betrachte. Solange ich richtig Lust aufs Lesen habe, möchte ich das auch ausnutzen, weshalb es sich auch sehr gut trifft, dass eine Lesenacht in den 1. Mai stattfinden wird. Darauf freue ich mich schon sehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.