Sommerliche Leselaunen

Huhu und Willkommen zu den dieswöchigen Leselaunen!
Eine wöchentliche Aktion von Trallafittibooks.

20180810_0940592


Aktuelle Bücher

Wer meinem Goodreads Profil (oder meinen „Try a Chapter“-Beiträgen) folgt, weiß vielleicht, dass ich aktuell viele angefangene Bücher habe. Aktiv lesen tue ich momentan aber doch nur eins, weil mich das aktuell sonst durcheinander bringt und ich eines auch in nächster Zeit zu Ende gelesen haben sollte. Es handelt sich dabei um Sieben Arten Dunkelheit, welches ich schon vorab lesen darf. Das Buch erscheint erst am 15.08. und dann wird auch meine Rezension erscheinen, weshalb ich dazu vorerst nichts verraten werde.

Danach werde ich wohl mit Splitterherz weitermachen, weil es mich von den begonnenen Büchern spontan am meisten gefesselt hat und eventuell noch ein dünneres Buch zusätzlich aussuchen, je nachdem ob ich in der (voraussichtlich sehr vollen) Straßenbahn gut lesen kann.


Momentane Lesestimmung

In der letzten Woche war viel los, weil ich umgezogen bin, Möbel aufgebaut und Kartons ausgeräumt werden wollten. Daneben war zum einen nicht mehr so viel Zeit, zum anderen macht mir aber auch die Hitze zu schaffen. Zwar ist es in der Wohnung relativ erträglich, aber ich schlafe nicht gut oder werde zu früh wieder wach weil es hell wird, aber das wird sich die Tage wieder einpendeln, wenn die Temperaturen wieder etwas runtergehen. Am Donnerstag beginnt allerdings meine Ausbildung und wie viel Energie ich dann noch zum Lesen habe, werde ich dann sehen.


Zitat der Woche

„Aber dann erinnerte er sich, dass Ayumi blind war. Sonderbar. Seit er mit ihr abhing, war es so selbstverständlich geworden, dass er es inzwischen gar nicht mehr wahrnahm. Womöglich war das das ganze Geheimnis, wenn es um andersartige Dinge ging. Vielleicht musste man so lange einfach machen, bis es selbstverständlich wurde.“

– Sieben Arten Dunkelheit, Seite 200


Und sonst so?

Was bei mir aktuell los ist, habe ich ja weiter oben schon grob berichtet. Meine Ausbildung beginnt in wenigen Tagen, bis dahin muss noch ein bisschen Papierkram wegen des Umzugs geklärt werden und ansonsten versuche ich, noch ein bisschen die freie Zeit zu genießen, bevor ich plötzlich zum ersten Mal in meinem Leben Vollzeit arbeiten muss. Ich bin gespannt, wie ich damit zurechtkommen werde.

Wenn ich gerade nicht vor einem Ventilator sitze, spiele ich aktuell aber wieder viel Pokémon Go, weil ich meinen Freund wieder damit anstecken konnte und da ich jetzt zentral in einer Großstadt wohne, ist natürlich auch viel los, sodass es sich richtig lohnt. Da haben uns nicht mal die Rekordtemperaturen von abgehalten, auch wenn wir strategisch von Schatten zu Schatten gelaufen sind.

Der Blog ist dabei leider sehr still, aber ich hoffe, dass bald ein bisschen Motivation zurückkehrt. Ich sollte nämlich dringend mal wieder die „Wir lesen Frauen“ Challenge aktualisieren und dort mal gezielt weiterlesen (wenn ich die ganzen angefangenen Bücher beendet habe).


Klickempfehlungen

Da viele von euch vermutlich gerade in Prüfungsphasen stecken, ist dieser Tipp gerade besonders relevant: Sarah gibt 10 wirklich hilfreiche Lerntipps. Besonders Forest hilft mir auch immer sehr bei der Konzentration.

Ein Kommentar zu „Sommerliche Leselaunen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.