Monatsrückblick 07/19

Gelesene Bücher: 5

The Princess Bride (William Goldman)
Rezension
Jinx – Der verfluchte Liebeszauber (Meg Cabot)
Unterhaltsames Jugendbuch, wenn auch über große Teile weniger fantasylastig als erwartet.
Grundkurs Nachhaltigkeit (Claus-Peter Hutter u.A.)
Gibt einen guten Überblick über aktuelle (2012) Probleme und mögliche Lösungsansätze.
Alice in Zombieland (Gena Showalter)
Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen, weil eine Badboy-Liebesgeschichte mehr Platz eingenommen hat als die Zombies. Die Alice-Parallelen wirkten auch quasi nicht vorhanden.
Sieben Arten Dunkelheit (Christian von Aster)
Rezension folgt.


Gelesene Seiten: 1802
Durchschnittlich pro Tag: 58
Aussortierte Bücher: 17
Neue Bücher: 0
Aktueller SuB: 95 (-21)


Und sonst so?

Im Juli hat sich für mich viel verändert. Ich habe die letzte Klausur geschrieben (und gut bestanden!), meine Bachelorarbeit abgegeben, mich exmatrikuliert und bin direkt danach in eine andere Stadt gezogen, um dort eine Ausbildung anzufangen – in einem völlig anderen Bereich als mein Studium. Ich würde aber sagen, dass ich das alles gut gemeistert habe und bin froh, dass alles soweit glatt gelaufen ist, obwohl es einige Probleme und Chaos gab. Natürlich gab es da vieles was wichtiger war als Bücher, weshalb meine Statistik weiterhin keine neuen Rekorde aufstellt. Ob sich das im August ändern wird, bezweifle ich, da jetzt dazu kommt, dass ich zum ersten Mal Vollzeit arbeiten werde und ich mich daran erst mal werde gewöhnen müssen, damit ich abends noch ein bisschen Energie zum Lesen (oder für andere Dinge) habe.

Gelesen habe ich diesmal eine recht bunte Mischung, denn von den Büchern waren drei schon seit Jahren auf meinem SuB, wovon mir eins geschenkt wurde und ich nicht dachte, es jemals zu lesen (Jinx), eins ist noch nicht mal erschienen und wurde mir überraschend zugeschickt und eins habe ich mir aus der Uni-Bibliothek geliehen und nach über drei Monaten gerade noch rechtzeitig beendet um es an meinem letzten Tag dort zurückgeben zu können.

Was ich im August lesen werde dürfte keine große Überraschung sein, wenn ihr meine Try a Chapter Beiträge verfolgt habt, denn dafür habe ich einige Bücher angefangen, die jetzt erst mal beendet werden wollen. Es reizt mich aktuell aber auch sehr, die große Stadtbücherei zu besuchen und mir einen Haufen Bücher auszuleihen, allerdings gibt es dort aber natürlich nicht die, die momentan an oberster Stelle auf meiner Wunschliste stehen. Mal sehen wie lange ich mich doch noch mit meinen eigenen Büchern begnügen kann, bevor ich schwach werde und doch welche kaufe. Ich werde auf jeden Fall in der nächsten Zeit die ganzen Buchhandlungen in meiner Nähe erkunden und schauen, ob sich da ein Favorit ergibt.

Ich wünsche euch einen schönen August und hoffe, dass das Wetter endlich etwas gemäßigt bleibt.

4 Kommentare zu „Monatsrückblick 07/19

  1. Schönen guten Morgen!

    Erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner bestandenen Klausur! Da war ja eine Menge los bei dir in den letzten Wochen – ich wünsch dir, dass alles weiterhin so klappt wie du es dir vorstellst <3

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur "Alice im Zombieland". Das hatte ich beim ersten Mal abgebrochen, beim zweiten Lesen hatte ich es dann durch. War schon okay – war halt wieder ein typisches Jugendbuch mit typischem Schema … an sich ganz unterhaltsam, aber eben nicht das, was man erwartet. Nachdem ich dann den 2. angefangen hab, war ich aber etwas genervt, weil dann wieder ein typisches Klischee eingesprungen ist: hab ich dann endgültig abgebrochen und auch keine Lust mehr gehabt, die Reihe weiterzulesen …

    Im Juli hatte ich bei mir ja leider gleich drei Bücher abbrechen müssen, dafür waren auch auch einige richtig gute dabei, deshalb brauche ich nicht meckern. Hoffen wir einfach für den August, dass er uns nur schöne Lesestunden beschert :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    Liken

    1. Hallo Aleshanee,

      dankeschön! <3

      Mit deiner Meinung zu Band 2 bestätigst du schon meine Vermutung, dass es besser ist, nicht weiterzulesen. Ich habe ohnehin kein Bedürfnis danach, aber dann vertraue ich deinem Urteil erst recht :)

      Stimmt, solange es sich wieder ausgleicht, kann man auch die weniger guten Bücher verkraften. Hoffe ich auch, die Daumen sind gedrückt :)

      Liebe Grüße!

      Liken

  2. Hallo liebe Jacquy,

    es freut mich, dass du deine Klausur bestanden hast und mit dem Umzug alles gut gelaufen ist! Und ich wünsche dir, dass dir deine Ausbildung Spaß macht und du dich gut einlebst!

    „Alice im Zombieland“ war ja ne ganze Zeit lang relativ präsent in der Bloggercommunity, und da ich an sich düstere Fantasy gerne mag, habe ich eine Weile in Erwägung gezogen, es zu lesen, aber letztendlich reizt es mich dann doch nicht.

    Ich wünsche dir auch einen wunderschönen August! ♥
    Deine Dana

    Liken

    1. Hallo Dana,

      dankeschön, das hoffe ich auch. Bisher gefällt es mir und ich wurde von allen nett aufgenommen :)

      Stimmt, es war wirklich gut auf den Blogs vertreten, aber von vielen habe ich schon ein ähnliches Urteil gelesen wie meins, weshalb ich schon ein bisschen vorgewarnt war. Trotzdem schade.

      Wünsche ich dir auch! <3

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.