Leselaunen #21 – der Herbst ist da

Guten Abend und hallo zu den Leselaunen. Im August war mein Blog quasi wie leergefegt, aber für den September habe ich andere Pläne. Bisher erschienen sind neben dem Monatsrückblick schon zwei Rezensionen, eine davon sogar heute (und eine, die schon vor drei Wochen geplant war), und damit starte ich doch ganz gut in mein Vorhaben. Los gehts!

Die Leselaunen sind eine wöchentliche Aktion, die von Trallafittibooks betreut wird.

20180810_0940592


Aktuelle Bücher

Wie gewohnt lese ich mehrere Bücher und das erste ist Aufbruch von Gloria Steinem. Sie ist amerikanische Frauenrechtlerin und hat unter anderem die National Conference of Women in den 70ern mitorganisiert und unzählige Reden gehalten und Gesprächskreise geleitet, von denen sie auch in diesem Buch spricht. Im Original heißt es „My Life on the Road“ und ihre Reisen und die Begegnungen, die sie unterwegs hatten, stehen dort im Mittelpunkt. Ich habe das Buch spontan in der Buchhandlung mitgenommen und hatte weder davon, noch von der Autorin vorher gehört, aber bisher erfüllt es meine Erwartungen. Ich bin etwa bei der Hälfte angelangt und freue mich auf den Rest.

Nebenbei habe ich heute Gegen das Sommerlicht angefangen, nachdem ich gestern meine beiden Versuche einer neuen Lektüre abgebrochen habe (mehr davon demnächst bei „Try a Chapter“). Das Buch habe ich vor 8 Jahren, in der Anfangszeit meines Blogs, gelesen und geliebt und ich bin gespannt, wie es mir nun gefällt. Meine Ansprüche haben sich seitdem stark geändert, weshalb ich sehr skeptisch an die Sache rangehe, aber die ersten 50 Seiten fand ich bisher gar nicht schlecht. Mal schauen wie es weitergeht und ob ich dieses Mal auch tatsächlich die Reihe weiterlesen werde.

AufbruchGegen das Sommerlicht


Aktuelle Lesestimmung

Meine Lesestimmung ist gerade richtig gut, auch wenn ich einfach kein Mensch bin, der hunderte Seiten an einem Tag lesen kann. Trotzdem mag ich es, dass ich wieder häufiger spontan die Idee habe, den PC runterzufahren und das Buch aufzuschlagen.


Zitat der Woche

Schließlich steht ein junger Mann aus der Gruppe auf und protestiert gegen das Recht auf Abtreibung, was seltsam ist, weil wir über alles Mögliche geredet haben, aber nicht darüber. Er sagt, in der Verfassung stehe kein Wort über Abtreibung – wie könne sie da von der Verfassung geschützt sein?
Eine junge Studentin, fast noch ein Kind, meldet sich und weist ihn darauf hin, dass in der Verfassung auch über Frauen kein Wort stehe; da wir aber nun einmal Bürgerinnen dieses Landes seien, fiele unsere Sexualität unter das verfassungsmäßig garantierte Recht auf Selbstbestimmung und Privatspähre. Hätten die Gründerväter die Gründermütter hinzugezogen, wäre dieses Recht von vornherein in den Gesetzestext aufggenommen worden.
„Aufbruch“, Gloria Steinem, Seite 183/184


Klickempfehlungen

Yvonne hat über ein Phänomen geschrieben, das mir auch schon aufgefallen ist: Die Ähnlichkeit der aktuellen New Adult Cover. Ihre Kritik daran kann ich total verstehen, da die Bücher so wie ziemlicher Einheitsbrei wirken und das bestimmt nicht verdient haben.


Und sonst so?

Dieses Wochenende habe ich mit Lesen, Blogs und ein bisschen Borderlands 2 verbracht. Sonst habe ich nicht viel gemacht, aber das habe ich wirklich gebraucht. Ich kann es gar nicht glauben, dass schon fast wieder Montag ist und ich vermisse schon richtig mein Studentenleben. Bleiben wir aber bei den positiven Dingen, denn ich habe das Lesen in den letzten Tagen wieder richtig genossen und freue mich total darüber. Wahrscheinlich werde ich deshalb gleich noch eine Runde lesen, denn ich versuche das aktuell zu meiner Routine vor dem Schlafengehen zu machen. An Routinen möchte ich in nächster Zeit generell wieder mehr arbeiten, aber dazu schreibe ich vielleicht demnächst einen gesonderten Artikel.

Der (für mich) sehr plötzliche Herbsteinbruch zerstört dabei leider einige meiner Pläne, die unter anderem Fahrradtouren und Lesen im Freien enthalten, aber vielleicht lässt sich davon ja doch noch ein bisschen was umsetzen. Ich hoffe sehr darauf, denn ich bin noch nicht bereit, die Sonne und die Wärme gehen zu lassen.

Habt einen guten Start in die Woche und verratet mir doch, was ihr so für (Lese-)Pläne habt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.