Monatsrückblick 12/20

Gelesene Bücher: 10

Wütender Sturm – Die rote Königin 4 (Victoria Aveyard)
Ein guter Abschluss für diese Reihe, die mich viel mehr überzeugen konnte als ich ihr zugetraut habe. Eine Reihenrezension kommt noch, sobald ich den Kurzgeschichtenband gelesen habe.
Mein Herz, dein Kopf und ein Universum dazwischen (Kaharina Wolf)
Richtig süß, hat mich aber auch noch längere Zeit nach dem Lesen beschäftigt. Ein paar Seiten mehr hätten auch nicht geschadet.
Frauenbewegung und Feminismus: eine Geschichte seit 1789 (Ute Gerhard)
Gibt einen guten Überblick, manches fand ich aber etwas durcheinander und ich hätte mir eine bessere chronologische Übersicht gewünscht.
Dragon Princess 1 – Ozean aus Asche und Rubinen (Teresa Sporrer)
Neben den Figuren und dem Humor ist die Handlung leider etwas aus dem Fokus geraten, aber gut unterhalten war ich trotzdem. (Rezension)
Binti 3 – The Night Masquerade (Nnedi Okorafor)
Spannender Abschluss. (Reihenrezension)
Chronos Academy 1 – Eiswächter (Verena Bachmann)
Spannender Auftakt, der mich doch überraschen konnte. Es war am Ende wirklich brutaler als ich erwartet hatte, sorgt aber auch für Spannung auf Band 2. (Rezension)
Every heart a doorway (Seanan McGuire)
Ich liebe, liebe, liebe die Grundidee und auch die Umsetzung war klasse. Richtiges Highlight! (Rezension)
Down among the sticks and bones (Seanan McGuire)
Hier geht es um zwei Figuren aus dem Vorgänger und wir erfahren, was ihnen vorher passiert ist. Die Geschichte holt meiner Meinung nach etwas zu weit aus, war aber trotzdem sehr lesenswert.
Breakaway (Anabelle Stehl)
Fand ich toll! (Rezension)
American Street (Ibi Zoboi)


Gelesene Seiten: 2763
Gehörte Minuten: 515
Durchschnittlich pro Tag: 89 Seiten, 17 Minuten
Aktueller SuB: 90 (-2)


Und sonst so?

Der Dezember lief für mich sehr ruhig und unspektakulär, weshalb ich hier auch nicht wirklich etwas zu erzählen habe. Weihnachten habe ich entspannt mit meinem Freund zu Hause gefeiert und wir haben gekocht und einen Film geschaut, davon abgesehen waren die Feiertage für mich ganz normale Tage, auch wenn ich es natürlich genossen habe, dass ich frei hatte.

Das habe ich auch genutzt um mein letztes Buch des Jahres zu lesen, bei dem ich mit dem Lesen extra auf genug Zeit und Ruhe gewartet habe. Mein Goodreads Leseziel habe ich knapp erreicht und in den kommenden Tagen gibt es bei mir noch einen Jahresrückblick und Übersichten zu den beiden Challenges, an denen ich im nächsten Jahr teilnehmen möchte. Bis dahin wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und drücke mit die Daumen, dass 2021 alles besser wird.


Klickempfehlung

Anna von Ink of Books hat einen Podcast gestartet! Ich möchte euch besonders die zweite Folge empfehlen, in der sie mit Jule von Miss Foxy Reads über Dieter Nuhr und seine Unfähigkeit, ein Buch zu lesen, spricht. Hört aber auch unbedingt mal in die anderen Folgen rein, die es bisher gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.