Der Monat der Neuerscheinungen – Buchpost

Hallo und happy Friday!
Normalerweise stelle ich meine neuen Bücher kaum noch vor, da es selten genug auf einmal sind, dass sich ein Beitrag darüber lohnt. Diesen Monat sieht das ein wenig anders aus, denn in den letzten beiden Wochen haben mich geschätzt mehr Neuerscheinungen erreicht, als ich sonst in einem ganzen Jahr kaufe. Da es alles Bücher sind, auf die ich richtig hingefiebert habe, möchte ich sie euch zeigen.

______________________________________________

„Das Meer der Legenden“, „Der dunkle Schwarm“ und „Die Erbin des Windes“

Als erstes ist „Das Meer der Legenden – Nixenwunsch“ von Babsi Schwarz bei mir angekommen. Eigentlich sollte es bereits im Mai erscheinen, aber durch Probleme mit der Druckerei konnte das Taschenbuch erst im Juli verschickt werden und das wunderschöne Hardcover lässt leider noch auf sich warten. Babsi kenne ich durch ihren Blog Blue Siren und seit diesem Jahr auch durch ihre Twitch Streams und sie ist eine so sympathische Frau, dass ich wahrscheinlich jedes Buch von ihr gekauft hätte. Der Inhalt klingt aber auch richtig cool, denn es geht um eine Halbnixe, die auf der Flucht vor der Marine auf ein Piratenschiff flüchtet. Für mehr Infos verlinke ich euch einfach mal Babsis Website.

Der Dunkle Schwarm“ ist das neueste Buch von Marie Graßhoff und hier hat es mir nicht nur das Thema der Hive Minds angetan, sondern auch das Format. Ursprünglich ist die Geschichte nämlich als Hörbuch erschienen, das aus zehn Folgen besteht und damit die erste Staffel bildet. Jede Folge hat dabei ihren eigenen Plot und Spannungsbogen wie in einer Fernsehserie und ich bin richtig gespannt darauf, wie das im Buchformat funktioniert. Von Marie habe ich bereits die Neon Birds Trilogie gelesen und geliebt, sodass ich auch von ihr jedes Buch kaufen würde, was sie rausbringt, aber sie hat auch einfach immer richtig coole Konzepte. In diesem Buch können Menschen ihr Bewusstsein miteinander verbinden und die Protagonistin stiehlt Erinnerungen daraus, bis sie auf die Aufklärung eines Mordes angesetzt wird.

Die Erbin des Windes“ ist der Debütroman von Lucinda Flynn und hier habe ich bereits die Leseprobe gelesen, die ich richtig cool fand. Auch bei ihr schaue ich gern die Twitch Streams, wo sie zwischendurch spielt und sonntags ihren Buchtalk macht. Das Buch ist ein High Fantasy Einzelband und es geht um Likah, die sich und zwei junge Zwillinge durch Diebstähle über Wasser hält. Bei ihrem letzten geplanten Raubzug wird sie allerdings erwischt und bekommt vor Gericht das Angebot, sich statt einer Strafe in der Magie der Ersten Sprache ausbilden zu lassen. Auch hierauf bin ich schon richtig gespannt und die Autorin arbeitet auch bereits an ihrem zweiten Roman, der nächstes Jahr erscheinen wird.

„Runaway“ und „Und du fliegst durch die Nächte“

Außerdem sind zwei heiß ersehnte Fortsetzungen angekommen, nämlich als erstes der Abschlussband der ersten Trilogie von Anabelle Stehl, „Runaway.“ Ich habe bereits die beiden Vorgänger sehr gemocht und vor allem „Fadeaway“ hat mir richtig viel mitgegeben. Darin erfährt man auch das Thema dieses Bandes und seitdem bin ich richtig gehypet darauf. Verraten möchte ich es an dieser Stelle nicht, falls sich jemand überraschen lassen möchte, aber natürlich steht es auch im Klappentext und ich bin richtig gespannt auf die Umsetzung (Rezension zu Band 1, Rezension zu Band 2).

Und du fliegst durch die Nächte“ von Sophie Bichon ist der zweite Band der „love is love„-Trilogie. Im Juni habe ich „Und ich leuchte mit den Wolken“ gelesen und es ist nicht nur wunderschön, sondern hat mich auch inhaltlich komplett abgeholt (Rezension), sodass ich danach direkt diese indirekte Fortsetzung bestellt habe. Es geht hierin um Romeo, der Techno-DJ ist und sich nur nachts so richtig lebendig fühlt, bis er auf Julius trifft und die beiden herausfinden müssen, ob man mit einem Unterschied wie Tag und Nacht trotudem zusammenpassen kann.

_________________________________________

Ich bin auf all diese Bücher schon so gespannt, dass ich mich bisher nicht entscheiden konnte, mit welchem ich anfangen soll. Durfte etwas davon auch bei euch einziehen oder habt ihr sogar schon eins gelesen? Ich wäre gerade sehr dankbar, wenn jemand anders diese Entscheidung für mich trifft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.