22 für 2022

Hallo und frohes neues Jahr! Zum Jahresbeginn habe ich mir auch diesmal wieder eine Challenge gesetzt. Ihr habt sie sicher schon auf anderen Blogs oder Social Media gesehen, ob nun in der „12 für 2022“ oder „22 für 2022“-Version. Ich habe große Pläne für mein Lesejahr und werde mich nicht davon entmutigen lassen, wie viele Bücher noch aus der letzten Challenge offen sind, daher habe ich mir für heute 22 Bücher ausgesucht, die ich im kommenden Jahr lesen möchte. Alle davon stehen bereits in meinem Regal, das heißt ich muss keine neuen Bücher kaufen um die Challenge erfüllen zu können.

Aus 2021 sind noch 13 Titel übrig geblieben, die ich nicht geschafft habe, da ich die Challenge aus den Augen verloren habe, aber ich hoffe, dass mir dieses Jahr nicht das gleiche passieren wird – und falls doch, habe ich mir bis dahin hoffentlich schon einen kleinen Vorsprung erarbeitet und kann das wieder aufholen. Einige der Bücher aus dem letzten Beitrag findet ihr hier wieder, da ich sie weiterhin lesen möchte. Andere habe ich rausgeworfen, damit ein bisschen Abwechslung reinkommt und auch die neueren eine Chance haben.

Ich habe die Bücher ziemlich spontan aus dem Regal gezogen, aber ich hatte drei Kriterien bei der Auswahl:

  1. Bücher, die ich vor kurzem gekauft habe und mich so sehr darauf freue, dass ich sie sofort lesen möchte.
  2. Bücher, die schon ewig in meinem Regal stehen und die ich schon fast vergessen hatte.
  3. Bücher, die Teil einer bereits begonnenen Reihe sind, die ich fortsetzen oder beenden möchte.

Folgende Bücher möchte ich 2022 lesen und werde hoffentlich am 31. Dezember hinter jedes davon einen Haken gemacht (und vielleicht sogar eine Rezension verlinkt?) haben:

Und du fliegst durch die Nächte (Sophie Bichon) ✔
Runaway (Anabelle Stehl) ✔
All the light we cannot see (Anthony Doerr)
Alfred & Emily (Doris Lessing)
Loveless (Alice Oseman)
Talus 2 – Die Magie des Würfels (Liza Grimm)
Die Auslese 2 (Joelle Charbonneau)
Pacifica (Kristen Simmons)
Die Schwarze Armee 1 – Das Reich der Träume (Santiago García-Clairac)
The Nobleman’s Guide to Scandal and Shipwrecks (Mackenzi Lee)
MUC (Anna Mocikat)
Die Flüsse von London (Ben Aaronovitch)
The Foundation Pit (Andrey Platonov)
Das letzte Zeichen (Gemma Malley)
Das Meer der Legenden (Babsi Schwarz) ✔
Battle Royale (Koushun Takami)
The Seven Husbands of Evelyn Hugo (Taylor Jenkins Reid) ✔
Berlin – Rostiges Herz (Sarah Stoffers)
Along for the Ride (Sarah Dessen)
Die Enklave (Ann Aguirre)
Dark Swan 1 – Sturmtochter (Richelle Mead) ✔
Extremely loud and incredibly close (Jonathan Safran Foer)

4 Kommentare zu „22 für 2022

  1. Hallöchen,
    deine Auswahl finde ich super!
    „Das Meer der Legenden“ von Babsi und „Runaway“ von Belle möchte ich auch lesen. Babsi steht allerdings nicht auf meiner Liste. Das möchte ich einfach so lesen :D

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Sue

    Gefällt mir

  2. Hey Jacquy,

    das ist mal eine klasse Einstellung. Aufgeben ist nicht! Find ich gut.
    Ich werde deinen Beitrag auf meiner Challenge Seite verlinken, damit dich auch andere TeilnehmerInnen finden können.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und ganz viel Lesevergnügen.

    Cheerio
    RoXXie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.