[Rezension] Ein Tanz in Sturm und Schatten

Autorin: Solia Carmen
Verlag: Dunkelstern Verlag
Format: Taschenbuch / ebook
Seitenzahl: 288 / 291
Genre: High Fantasy, Jugendbuch
Preis: € 15,50 / € 2,69
Enthalten in Kindle Unlimited
Erscheinungstermin: 24.06.22 (ebook) / 25.07.22 (TB)
Reihe: –

Inhalt

Elaia ist Seiltänzerin bei Nacht, Tochter aus gutem Hause bei Tag. Während sie im Alltag darum kämpft, nach der Verbannung ihrer Mutter wieder zu einem angesehenen Mitglied der Gesellschaft zu werden, tritt sie bei Dunkelheit in der Nachtarena auf und riskiert dort ihr Leben, um das Publikum zu begeistern. Als der König ihr ermöglicht, bei einem Wettbewerb teilzunehmen, um gleichzeitig ein Auge auf eine mögliche Attentäterin zu haben, sagt sie aus mehreren Gründen begeistert zu. Allerdings scheint der Rat sie dort nicht haben zu wollen und lässt sie das deutlich spüren.

___________________________________

Meinung

Das Buch beginnt, als Elaia gerade bei dem, was sie am liebsten tut, abstürzt – und jemand nur knapp ihr Leben rettet. Trotz der Gefahr kehrt sie immer wieder in die Nachtarena zurück, denn dort kann sie anonym sie selbst sein und einfach loslassen. Als sie später für den Auftrag des Königs auf der Insel Sternenschimmer ankommt, ist ihr Retter eine der ersten Personen, denen sie dort begegnet – und er ist verlobt mit dem Mädchen, das sie überwachen soll. Die Spannungen werden also gleich zu Beginn gesetzt, denn nicht nur ist direkt die drohende Lebensgefahr ein Thema, sondern auch die Beziehungen zwischen den Figuren versprechen, interessant zu werden.

Davon wurde ich zu Beginn allerdings abgelenkt, denn das Worldbuilding hat mir etwas gefehlt. Die Menschen leben auf Inseln in der Luft, die von Magie oben gehalten werden und niemand betritt die Erdoberfläche. Die Hintergründe dessen werden aber erst spät angesprochen und bis zum Ende fehlen mir einige Informationen. Ich hatte beispielsweise das ganze Buch über keine Vorstellung davon, wie die Magie funktioniert oder was sie eigentlich genau kann und was nicht und auch das Gesellschaftssystem wird kaum erklärt. Über Elaias Hintergründe erfährt man später ein wenig, aber zu Beginn war ich wirklich ratlos, in welcher Situation ich als Leserin gerade gelandet bin.

Wichtiger Plotpunkt ist der Wettbewerb, an dem Elaia teilnehmen wollte, wegen der Vorgeschichte ihrer Familie aber ursprünglich ausgeschlossen war. Bis zum Beginn des Wettbewerbs erfährt man aber gar nichts darüber und ich konnte mir überhaupt nicht vorstellen, worum es sich dabei handeln würde. Das Lesen hat mir Spaß gemacht, die Figurenbeziehungen waren interessant – gerade weil Elaia sehr impulsiv handelt und ich ihre Entscheidungen nicht immer nachvollziehen konnte – und der Plot war spannend, da viel auf dem Spiel stand. Trotzdem hatte ich beim Lesen immer ein Fragezeichen im Hinterkopf, auch wenn es glücklicherweise immer kleiner wurde, und auch von einigen Figuren hätte ich gerne noch mehr gesehen und erfahren. Insgesamt fühlte sich das Buch für mich noch ein wenig unausgereift an, aber ich werde kommende Veröffentlichungen der Autorin sicher im Auge behalten, denn das Potenzial ist auf jeden Fall da.

___________________________________

Fazit

Wer damit zurechtkommt, nicht viele Informationen über das Worldbuilding zu bekommen, und sich einfach nur in einer spannenden Geschichte verlieren möchte, der könnte hier gut auf seine Kosten kommen. Die Handlung war durchgehend spannend, Aspekte wie die schwebenden Inseln und das Seiltanzen haben mein Interesse geweckt und durch die Impulsivität der Hauptfigur wird es nie langweilig. Ich werde nicht nur die Autorin, sondern auch diesen jungen Verlag im Hinterkopf behalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..