Oktober Leseplanung

Hallo zusammen!

Wenn ihr mir schon lange folgt (und ich spreche von Jahren), dann kennt ihr vielleicht noch meine Leseplanungen, die ich mir eine Weile lang jeden Monat gemacht habe. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, mich am Anfang des Monats vor mein Regal zu stellen und zu schauen, welche Bücher mich gerade besonders ansprechen und welchen ich bald die Chance geben möchte, mich von sich zu überzeugen. Als die Zeit dann ein wenig knapper und das Leben stressiger wurde, ist das im Sande verlaufen und ich wollte lieber spontan auswählen, worauf ich gerade Lust habe. Da ich jetzt aber festgestellt habe, wie viele Bücher ich vor Jahresende eigentlich noch lesen wollte, ist jetzt ein guter Moment um das Lesen wieder etwas strukturierter anzugehen und mir zu überlegen, wie ich alle unterkriege und mich nicht ablenken lasse. Also los gehts, diesmal mit Schwerpunkt auf meine 21 für 2021 Challenge und mit Rücksicht auf meine aktuellen Büchereibücher.

__________________________________________________

Der letzte erste Kuss (Bianca Iosivoni)
Zerschlagene Krone (Victoria Aveyard)
Delirium (Lauren Oliver)
The quiet at the end of the world (Lauren James)
How to stop time (Matt Haig)
Pacifica (Kristen Simmons)
Twin Souls – Die Verbotene (Kat Zhang)
Pushing the Limits (Katie McGarry)

__________________________________________________


Mein Jahresend-TBR

Guten Morgen!

Es geht bereits auf Mitte Dezember zu und damit ist es höchste Zeit sich zu überlegen, welche Bücher einen für die letzten Tage und Wochen des Jahres begleiten sollen. Da ich noch 6 Bücher müsste um mein Leseziel von 100 Büchern zu erreichen, ist es für mich gerade umso wichtiger, die Bücher sorgsam auszuwählen. Zwar habe ich noch einige unerfüllte Leseziele für 2020, aber ich werde mir jetzt keinen Stress mehr damit machen, sie noch zu erreichen, sondern nach Laune auswählen. Glücklicherweise sind die meisten davon aber auch ziemlich dünn, sodass mein Vorhaben mir ziemlich realistisch vorkommt.
Hier sind sie also, die Bücher die ich dieses Jahr noch lesen möchte:

Weiterlesen „Mein Jahresend-TBR“

Mein Leseplan für den Oktober

Lang ist’s her, dass ich das letzte Mal eine Leseplanung hochgeladen habe. Früher habe ich das fast monatlich gemacht, aber dann kam eine lange Phase, in der ich mein nächstes Buch jeweils ganz spontan ausgesucht habe und mich nicht vorher festlegen wollte. Da ich in diesem Monat schon ganz genau weiß, welche Bücher ganz oben auf meinem SuB liegen, möchte ich sie euch heute vorstellen.


Weiterlesen „Mein Leseplan für den Oktober“

April Leseplanung – SuB und #WirLesenFrauen

Eine Leseplanung gab es bei mir schon länger nicht mehr, weil die Spontanität gesiegt hat, aber jetzt ist es wieder soweit. Ich habe mich verspätet entschieden, an der #WirLesenFrauen-Challenge teilzunehmen, weshalb ich jetzt darauf achten möchte, passende Bücher auszuwählen. Für meinen Anmeldungsbeitrag habe ich auch schon ein paar Optionen rausgesucht und ich werde jetzt gezielt ganz neue und sehr alte (SuB-)Bücher lesen.

sdr

#1 The loneliest Girl in the Universe
#2 The boy who steals houses Weiterlesen „April Leseplanung – SuB und #WirLesenFrauen“

Lesepläne 2019

Guten Morgen und ein frohes neues Jahr wünsche ich euch. Ich hoffe eures hat so gut gestartet wie meins und ich lege heute hochmotiviert los und versuche einiges zu erledigen, um so zu starten ,wie ich das Jahr gerne fortführen möchte.

Wie in den letzten Jahren möchte ich mir auch diesmal wieder ein paar Ziele setzen, was mein Leseverhalten angeht. Wie immer mache ich mir damit keinen Stress, fände es aber schön, sie zu erfüllen. Stattdessen nutze ich sie eher als Motivation und kleinen Leitfaden, weil ich so manchmal zu anderen Büchern greife als ich es normalerweise gemacht habe. Vielleicht suche ich mir noch eine schöne Challenge aus um das noch zu verstärken, denn ich liebe es, passende Bücher für Aufgaben rauszusuchen und finde es immer spannend, was mein SuB so zu bieten hat, was ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte.Lesepläne.png

Weiterlesen „Lesepläne 2019“