Monatsrückblick 12/18

Gelesene Bücher: 6

Moving the Mountain (Charlotte Perkins Gilman)
Eine klassische Utopie, die wirklich einige gute Ansätze enthält und die damit schockiert, dass die Welt 100 Jahre später eben noch NICHT so aussieht.
Was das Gehirn essen will (Aileen Burford-Mason)
Rezension
Clockwork Princess (Cassandra Clare)
Spannender Reihenabschluss, der mich mehrmals zum weinen gebracht hat.
Animal’s People (Indra Sinha)
With her in Ourland (Charlotte Perkins Gilman)
Fortsetzung zu Herland; wenig interessant da wir unsere eigene Welt kennen und wahrscheinlich alle wissen, wie schockierend sie sein kann.
The unlikely hero of Room 13B (Teresa Toten) Weiterlesen „Monatsrückblick 12/18“