[Rezension] The Seven Husbands of Evelyn Hugo

Autorin: Taylor Jenkins Reid
Verlag: Simon + Schuster
Format: Taschenbuch, Ebook
Seitenzahl: 385
Übersetzung: erscheint am 31.03.22 bei Ullstein
Reihe: –

Inhalt

Monique arbeitet für das Magazin Vivant, hatte bisher aber noch nicht viele Chancen, sich zu beweisen. Als die Filmlegende Evelyn Hugo eine Coverstory anbietet und dabei ausgerechnet nach ihr fragt, ist niemand überraschter als Monique selbst. Als sich dann noch herausstellt, dass sie gar keinen Artikel, sondern gleich ihre ganze Biografie schreiben soll, weiß sie nicht mehr, was sie denken soll. Doch da ihr die Antworten am Ende der Geschichte versprochen werden, hört sie zu. Die ganze Geschichte: Wie Evelyn nach Hollywood kam, ihren ersten Oscar gewann, im Laufe der Zeit sieben Männer heiratete und wer ihre wahre Liebe war.

Weiterlesen „[Rezension] The Seven Husbands of Evelyn Hugo“

[Rezension] A Slow Fire Burning

Autorin: Paula Hawkins
Verlag: Doubleday
Deutsche Version: Wer das Feuer entfacht,
Blanvalet Verlag
Erschienen: August 2021
Seitenzahl: 320
Reihe: –

Content Notes (ausklappen)

Blut, Tod, Kindestod, Mord, Entführung, Autounfall

 

Inhalt

Daniel wird mit tödlichen Stichwunden auf seinem Hausboot gefunden. Seine Nachbarin Miriam ist diejenige, die ihn gefunden hat und kurz zuvor hat sie zwei Frauen in der Nähe gesehen: Laura und Carla; seinen One-night-stand und seine Tante.

Weiterlesen „[Rezension] A Slow Fire Burning“

[Rezension] Window Shopping

Autorin: Tessa Bailey
Verlag: Piatkus
Format: ebook, Taschenbuch
Seitenzahl: 258
Erschienen: Oktober 2021
Reihe: –

Content Notes (ausklappen)

toxische Freundschaft

 

Inhalt

Stella hat erst seit wenigen Wochen ihren Gefängnisaufenthalt hinter sich und ist noch nicht richtig in der Außenwelt angekommen. Mit ihrem Lebenslauf möchte niemand sie einstellen, aber als sie gerade dabei ist, sich über ein besonders merkwürdig gestaltetes Schaufenster zu amüsieren, wird sie dabei von Aiden angesprochen. Der gutaussehende Mann mit der viel zu bunten Krawatte überrumpelt sie mit Fragen zu ihrer Meinung, Geschichten über seine Tante Edna und ehe sie sich versieht, hat er ihr einen Job angeboten. Es wäre bescheuert, das Angebot anzunehmen, gerade weil sie ihn trotz ihrer Gegensätze sofort anziehend findet, aber das heißt nicht, dass sie es nicht trotzdem tun wird.

Weiterlesen „[Rezension] Window Shopping“

[Rezension] Und du fliegst durch die Nächte

Autorin: Sophie Bichon
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 480
Erschienen: 9. August 2021
Preis: € 12,99
Reihe: Love is Love
1. Und ich leuchte mit den Wolken
2. Und du fliegst durch die Nächte
3. Und wir tanzen über den Flüssen

Content Notes (ausklappen)

Drogenmissbrauch, Queerfeindlichkeit, depressive Schübe

 

Inhalt

Julius feiert gerade nach einer langen Reise die Wiedervereinigung mit seinen Freund*innen, als er vor dem Club Romeo sitzen sieht. Er sieht ein wenig verloren aus und gar nicht so, als wäre er der DJ, der gerade aufgelegt hat und in dessen Musik Julius seine Seele gesehen hat. Die beiden sind wie Tag und Nacht, aber trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – fühlen sie sich auch zueinander hingezogen. Aber es dauert nicht lange, bis sie sich darüber klar werden müssen, ob ihre Leben nicht doch zu unterschiedlich sind.

Weiterlesen „[Rezension] Und du fliegst durch die Nächte“

[Rezension] The Roommate

Autorin: Rosie Danan
Verlag: Piatkus
Format: Taschenbuch, ebook
Seitenzahl: 336
Reihe: The Roommate 1
1. The Roommate (2020)
2. The Intimacy Experiment (2021)

Inhalt

Clara ist aus einer Laune heraus von New York nach Los Angeles gezogen, wo der Mann lebt, in den sie seit 14 Jahren verliebt ist. Der Plan war, bei ihm einzuziehen und darauf zu hoffen, dass er sie endlich mit anderen Augen sehen wird, aber stattdessen unterbreitet er ihr direkt nach ihrer Ankunft, dass er in den kommenden Monaten mit seiner Band auf Tour sein wird und das Zimmer untervermietet hat. Ihr neuer Mitbewohner Josh wirkt auf Anhieb ganz umgänglich, dafür dass es sich um einen Fremden handelt, mit dem sie plötzlich weit weg von ihrem Zuhause zusammenleben muss, aber zu diesem Zeitpunkt weiß sie auch noch nicht, was sein Job ist: Pornodarsteller.

Weiterlesen „[Rezension] The Roommate“